Freies WLAN für Touristen, Bewohner und Arbeitnehmer einer ganzen Insel.

Freies WLAN für Touristen, Bewohner und Arbeitnehmer einer ganzen Insel.

Smartes WIFI – Case Study EnGenius.


Der Standort

Die Ostfrieseninsel Norderney hat eine Größe von 26,3 Quadratkilometer. Jährlich besuchen etwa 750.000 Touristen, welche sich in 520.000 Übernachtungs- und 230.000 Tagesgäste aufteilen lassen, Norderney. Darüber hinaus leben weitere 6.000 Menschen dauerhaft auf der Insel.

Die mySPOT marketing GmbH ist ein deutschlandweit tätige Unternehmen, das sich zur Aufgabe gesetzt hat, die regionale Digitalisierung in Deutschland voranzutreiben. Das Kerngeschäft ist der Aufbau von regionalen, öffentlichen WLAN-Hotspots, die von lokalen Partnern gesponsert werden und für Marketing- und Informationszwecke genutzt werden können

Seit 1871 ist die AG Reederei Norden-Frisia mit ihren Schiffen fester Bestandteil des Erscheinungsbildes der Ostfriesischen Inseln und verlässlicher Partner im Inselversor-gungsverkehr. Mit insgesamt vierzehn Fähr-, Fahrgast und Frachtschiffen bedient sie im Schwerpunkt ab Norddeich im ganzjährigen Liniendienst die Inseln Norderney und Juist.


Die Situation
Bei einem Cafébesuch, einem Parkausflug oder einer Shoppingtour ergänzt ein kostenloses und offen zugängliches WLAN den positiven Eindruck eines Aufenthalts. Frisia und mySPOT wollen dieses Gefühl auf den ganzen Besuch der Nordseeinsel Norderney, durch die Bereitstellung eines flächendeckenden freien WLAN, übertragen. Frisia möchte das WLAN verwenden, um während des Login-Prozesses standortbezogene Werbung zu platzieren. Durch die Einbeziehung von Werbetreibenden und lokalen Unternehmen wird es den Partnern ermöglicht, ihr Marketing-Portfolio zu erweitern um so mehr Kunden erreichen zu können. Dieses Projekt soll die Region stärken, die Attraktivität der Insel für Besucher erhöhen und die tourismusorientierte Wirtschaft unterstützen. Einwohner und Besucher können bereits bei ihrer Ankunft mit der Fähre auf das WLAN zugreifen und  werden anschließend automatisch mit dem inselweiten WLAN verbunden.


Der Nutzen
Um die anspruchsvollen Anforderungen an das WLAN-Netzwerk auf Norderney zu erfüllen, wurden AccessPoints verwendet, welche für die raue Umgebung von Norderney geeignet sind. Mit EnGenius als Entwicklungspartner ermöglicht mySPOT das gleichzeitige Verwenden vieler Nutzer.

mySPOT ist besonders beeindruckt von der Sendeleistung und Signalstärke der EnGenius-Antennen. Auf der Fahrt mit der Fähre nach Norderney konnten mySPOT-Mitarbeiter das WLAN-Signal vom Strand auf der einen Kilometer entfernten Fähre messen und sogar das sogenannte CaptivePortal, welches für die Verbindungsherstellung und die Ausspielung der Inhalte sorgt, lies sich öffnen.

Aufgrund der hohen Übertragungsleistung der En-Genius-Hardware konnte mySPOT die Anzahl der insgesamt notwendigen AccessPoints reduzieren und sich darauf konzentrieren, diese an strategisch optimalen Punkten zu installieren. Infolgedessen wurde eine optimale WLAN-Abdeckung, in viel kürzerer Zeit als erwartet, erreicht.

Das Roaming ist ein wesentlicher Bestandteil der WLAN-Lösung, die auf Norderney eingesetzt wird. mySPOTs intern entwickelte City Link-Funktion wurde mit der schnellen Roaming-Implementierung der EnGenius-Geräte ideal ergänzt. Dies bietet die bestmögliche Nutzererfahrung bei der Entdeckung der Insel.


Das Ergebnis
Seit Beginn des WLAN-Betriebs nutzen monatlich über 70.000 Besucher das #free-FRISIA-wireless. Dies sorgt für zufriedene Gastronomen und Einzelhändler, welche geschlossen hinter dem Projekt stehen. Auch die Inselbesucher sind begeistert, dass sie nun während des Urlaubs kostenfrei im Internet surfen können.

Abgerundet wird die WLAN-Lösung durch das umfangreiche Werbekampagnen-System von mySPOT. Dadurch erhalten die Frisia und ihre Partner die Möglichkeit eine fünfsekündige inselbezogene Werbung oder Information einzuspielen, bevor der Nutzer mit dem WLAN verbunden wird.

Gerade EnGenius zeigt sich hier als zuverlässiger Hardware-Partner und starker Signalgeber für die gesamte Nordseeinsel.


Ein zukunftsweisendes Projekt / Insel-WLAN mit EnGenius AccessPoints

„Dieses Projekt stärkt die Verbindung zwischen Frisia, lokalen Unternehmen und Touristen mit einer modernen und innovativen Lösung“.

           Janis Meyer, Marketing und Projektmanagement,
AG Reederei Norden-Frisia


„Durch die hohe Gesamtstabilität und den zuverlässigen Datentransfer ist das Insel-WLAN für mehr als 70.000 monatliche Nutzer verfügbar – garantiert“.

         Dominik Vogt, CIO, mySPOT marketing GmbH

 

Alle Informationen hier -> EnGenius_Case_Study-mySPOT  

Leave your Comment